Montag, 31. Oktober 2016

{Buchtipp} Gruselhorror zu Halloween

 
Das neue Haus der Familie Perry scheint perfekt, mit Ausnahme des seltsamen Verhaltens der Nachbarn und des eigenartigen Geruchs aus der dunklen Ecke des Kellers. Leider hatte niemand die Familie gewarnt … jetzt ist es zu spät. Das Dunkle steigt bereits den Keller empor …


Die Perrys ziehen in ein neues Haus, doch schon bald geht dort nichts mehr mit rechten Dingen zu. Es werden Erinnerungen aufgewühlt, die alle Familienmitglieder bloß vergessen wollen. Der Sohn verhält sich seltsam, die Tochter wird von einem aufdringlichen Wesen heimgesucht und gerät in einen Strudel aus Angst und Verzweiflung, die Beziehung der Eltern gerät ausser Kontrolle und schließlich zeigt sich das Böse selbst...

Bentley Little spielt mit Erwartungen und Ängsten, womit er dem Leser kalte Schauer über den Rücken laufen lässt. Geschickt nimmt er grauenvolle Zustände, die in jeder Familie herrschen könnten, und erklärt diese mit Übernatürlichem, was zu keinem Zeitpunkt plump oder konstruiert wirkt.

Ich hatte wochenlang Angst davor, alleine in meiner dunklen Küche zu stehen. Ich sah den schlurfenden Geist des Obdachlosen bereits grinsend durch die Tür wandeln...


Dieser Roman wird euch das Fürchten lehren und euch nicht mehr schlafen lassen! Daher ist 'Haunted' von Bentley Little mein absoluter Tipp für Halloween!


Kommentare:

  1. Huhu!
    Bentley Little finde ich auch total toll - er gilt ja als Lehrling von Stephen King, aber ich finde, als Lehrling braucht er sich nicht mehr zu bezeichnen. Er ist selbst schon ein grpßer Gruselautor!

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich finde auch, dass er schon ein Meister für sich ist *gg*

      Schöne Grüße!

      Löschen